Archiv für July, 2009

TRON Legacy

Monday, July 27th, 2009

2010 kommt die Fortsetzung des 1982er Films “TRON” in 3D in die Kinos. TRON hat mich, wie viele andere auch wegen seiner grandiosen Visualität bis heute sehr geprägt, war ein weiterer Grund, warum 1982 mein Lieblingsjahr ist und ist eigentlich natürlich ein ziemlich schlechter Film, handlungstechnisch betrachtet.
Die Fangemeinde jedenfalls scharrt nervös mit den Hufen, aber es hört sich soweit ganz gut an: Regisseur Joseph Kosinski hat bis dato einige sehr schöne retrofuturistische Werbeclips gezaubert, Daft Punk steuern den Soundtrack bei, und ein episches Drama erwartet hoffentlich sowieso niemand. Aber Eye-Candy bitte!
Vor Monaten gab es eine wackelige, unscharfe Aufnahme eines ersten Trailers, der nun endlich glasklar zur Verfügung steht, hier also das volle Programm, Trailer, neues Bike (ich bin da natürlich als Syd Mead-Fan etwas krittelig, aber grad gut gelaunt und deshalb sanft gestimmt), und noch ein paar Kosinski und Daft Punk-Spots als nachtisch,
Retrofuturismus, ich liebe Dich!
Der Trailer:

Das Bike:

Kosinski für Nike:

Kosinski für Saab:

und Daft Punk natürlich (perfekte Wahl)

See you at the movies
Sherlock

Mehr WEIRD Videos: HGich.T

Tuesday, July 14th, 2009

Noch mehr: Dieser Film von HGich.T gefällt mir wirklich gut.

Hgich.t

Tuesday, July 14th, 2009

Ich stolpere grad über immer mehr deutsche Bands, die es bewußt gehörig übertreiben, oft schon nicht mehr wirklich auf der Kippe zum Karnevalssong stehen und die sehr sehr viele Teenies auf youtube “krank aber geil” finden. Das ist natürlich immer auch ein Monster, welches da erschaffen wird, aber mir im Moment total egal. Denn ich finds auch ganz lustig, inclusive des Party-Volldröhn-Deppen-Monster-Auffress-Alarms. Und manchmal eben auch mehr als lustig. Aus Hamburg kommt eine Band mit seltsam verdrehte Texte, ganz anders als die grandiosen X-berg Dhirty6 Cru natürlich, eine andere, beknacktere Liga. Als altem Mann kommen mir Erinnerungen an die Tödliche Doris, und ganz viele alte Düsseldorfer Bands hoch, auf jeden Fall Kunsthochschule, aber das ist ja meist ganz gut. Manche ältere Tracks klingen angenehm nach Max Müller oder Workshop, alles in allem etwas ruhiger und weniger Rummsbummssparty, aber ist ja beides gut.Man wünscht sich, daß Hgich.T ihrer “Roots” über all den irren Partyhiterfolgen nicht vergessen, denn die älteren Songs sind der grandiose Kit zwischen den Hit-Stompern! Hgich.t haben sich überraschend in mein Herz musiziert, ich hab auf Ihrer Homepage wirklich alles durchgehört, was man durchhören kann und da sind einige Hits am Start. Hier die Songs, die grad auf youtube hunderttausenden junger Menschen ihr kleines weiches Gehirn kneten, und die bei mir grad wirklich oft laufen, ich hoffe, es wird mehr geben, und schicke Shouts nach Hamburg!




HIER gehts zur Seite, wahnsinnig viele Songs und Videos, have a coffee and browse!

Michael

Monday, July 6th, 2009

R.I.P.

myspace layouts

love

Back / Stillness is the Move

Thursday, July 2nd, 2009

Ich bin wieder zurück von langer Reise und einigen Ausstellungen, über die hier noch berichtet werden soll.
Zuerst aber muß ich meiner Pflicht als großer Dirty Projectors Fan nachgehen, und das neue umwerfende Video zu “Stillness is the Move” posten.
Alles stimmt in diesem Video, so meine ich zumindest.


Eine besonderes Augenmerk liegt meinerseits auf der wunderschön gepatchworkten Jacke, die David Longstreth trägt, und die man in der hochaufgelösten Quicktime-Version des Video natürlich noch besser bewundern kann..
Nämlich:
HIER

Oh wie ich es liebe.
xxx
Sherlock