INFINTIY (Plus One)

Hallo Freunde der Kunst.
“Facade” ist noch nicht geschnitten, und schon rattert die Kamera wieder. Mitte Juni werde ich auf einem Hoovercraft mit meinem begnadeten Mitstreiter Bernd in Richtung Niederlande gleiten, um dort für meinen 2. Film des Jahres “Infinty (plus one)” zu drehen. Im Moment wird hier in den Richter-Studios wie wild gebaut und geklebt, es muß immerhin das Tor zu einer anderen Welt erschaffen werden.
Zur Inspiration höre ich viel Jean Michel Jarre und natürlich Amanda Lear.
Hier der erste Posterentwurf und als Bonus, Amanda Lears fantastische Liveshow zu ihrem sehr guten Song “Black Holes”.
xxx
Sherlock
Infinity+1-Poster-Web
(click to enlarge)

And here the one and only Amanda:

This entry was posted on Thursday, May 31st, 2007 at 13:08 and is filed under NEWS.

One Response to “INFINTIY (Plus One)”

  1. bernd Says:

    Super Plakat. Da müssen wir den Film eigentlich gar nicht mehr drehen… Frau Lear ist ja ganz nett, aber wäre nicht KISS, wegen dem S bei Plus, passender? Wer KISS waren und wie sie aussahen hier: http://www.youtube.com/watch?v=67-cCKN1838

Leave a Reply