Wow Music: Brodinski

Seit längerem luge ich in Richtung gute Tanzmusik immer mehr in Richtung Frankreich, was einerseits daran liegt, daß ich sowieso Frankreich sehr mag, und andererseits natürlich einfach daran, daß in Frankreich gerade irgendwie so gemixt wird, wie ich es gerne mag.
Zum Beispiel der fabulöse Yuksek, der etliche tolle Remixe gezaubert hat, vor denen ich den Zylinderhut ziehe.
Mein momentaner Held ist aber unbestritten BRODINSKI.
Auf seinem Blog kann man tolle Mixe laden, und während ich tippe läuft bei mir der “Silver and Gold” Mix.
Ein kleiner Ausrutscher nach England kommt immer dann zustande, wenn es irgendwo einen neuen Switch-Remix gibt, aber von denen gibt es bei Brodinski ja bereits viele zu hören. (Toll: “Don´t stop the Music” / Bugz in the Attic von Switch remixed und “Worry about it later” / Futureheads von Switch remixed)
Yours dancing Sherlock

Noten

This entry was posted on Saturday, March 24th, 2007 at 13:48 and is filed under LOVES.

3 Responses to “Wow Music: Brodinski”

  1. r.b. Says:

    mr. oizo lässt schön grüßen, nach so viel funktionsmusik schlage ich zum runterkommen das stück “Ext. Leslie Park” vom (leider) nur im namen französischen Benoit Pioulard vor.
    get it here: http://betterpropaganda.com/artist_page.asp?id=997

  2. bernd Says:

    schöne mixe. danke.

  3. pandora bracelets Says:

    QRJHY1TZDJYQR I like it very much!

Leave a Reply